Preise

Einzelreitstunde

35 Euro

(30 min.)

Für Anfänger und Wiedereinsteiger, sowie als Individualförderung und Turniervorbereitung

 

Sitzschulung

35 Euro

(30 min.)

Individuelle Sitzkorrektur an der Longe

 

Gruppenreitstunde

20 Euro/monatl. 70 Euro

(45 min.)

Regelmäßige Gruppenreitstunde, bis 4 Schüler

 

Pony-ABC

15 Euro

(Das „Pony-ABC“ ist für Kinder von 5-8 Jahren gedacht. Hier sollen die Kinder den richtigen Umgang mit dem Pferd und die Grundlagen der Pferdepflege spielerisch lernen. Außerdem können die Kinder ihre ersten Reiterfahrungen sammeln.)

 

Probestunden

35 Euro

(Probestunden sind immer Einzelstunden, in denen wir uns besonders viel Zeit nehmen, den Reitschüler kennen zu lernen. Wir müssen die Schüler in dieser Zeit richtig einschätzen und wollen ihm ein positives Erlebnis im Umgang mit den Pferden geben.)

 

Ponystunde

15 Euro

Samstags 9:30 – 11 Uhr und Mittwochs 15 – 17 Uhr

(Die Ponystunde ist für unsere Kleinsten ab ca. 3 Jahren gedacht. Hier geht es in erster Linie um das Anschauen und Anfassen des Pferdes. Außerdem wird das Kind eine kleine Runde auf einem unserer Pferde geführt.)

Bitte telefonisch unter 0172 7865738 anmelden.

 

 

Kindergeburtstag nach Absprache

Sockelbetrag für drei Stunden (Pferde von der Koppel holen, putzen, geführtes Reiten, Nutzung der Örtlichkeiten für Kuchen essen oder Grillen, gemeinsame Spiele) bis 8 Kinder 150 Euro, jedes weitere Kind 10,- Euro

 

 

Stark in die Welt – Pferdegestütztes Coaching für Kinder und Jugendliche

60,- Euro

Steht sich Ihr Kind auch manchmal selbst im Weg? Leidet es unter Ängsten oder hat es Konzentrationsschwächen?

Mein Angebot richtet sich nur an Kinder und Jugendliche, die sich eben manchmal selbst im Weg stehen, und unter Ängsten, wie zum Beispiel Prüfungsangst oder Konzentrationsschwierigkeiten, leiden. Meine Arbeit als Coach ist es, in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, die Heranwachsenden zu stärken und die Zusammenhänge von Auftreten und Wahrnehmung bewusst zu machen, und somit ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Die Pferde sind nicht nur ein „Türöffner“ bei dieser Arbeit, sie helfen von Anfang an dabei, auf der Bauchebene zu agieren. Pferde sind Meister der Körpersprache. Ihre Wahrnehmung ist sehr fein und hochsensibilisiert, auch im Umgang mit dem Menschen. Sie nehmen emotionale Veränderungen, Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen beim Gegenüber unmittelbar wahr und reagieren darauf absolut authentisch.

Die Übungen mit den Pferden stehen im Mittelpunkt. Dennoch werden die Kinder und Jugendlichen auch, wenn gewünscht, zum Reiten kommen.

 

Unter Coaching versteht man die Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten und Kenntnissen. Ich bin keine Therapeutin und weder kann, noch möchte ich therapieren.

Eine Einheit beinhaltet ein Vorcoaching (telefonisch) mit den Eltern und ein Nachcoaching (telefonisch) nach etwa 2-3 Wochen. Das Coaching selbst dauert etwa 60 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *